Stadtentwicklung auf 90 Hektar Bahnfläche

Mit 90 Hektar betrieblich nicht mehr benötigter Bahnflächen findet sich in Duisburg-Wedau eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Nordrhein-Westfalen (NRW). Auf dem rund 60 Hektar großen Südareal soll ein regional bedeutsames Wohngebiet mit rund 3.000 Wohneinheiten entstehen. In direkter Wasserlage und Nähe zum Sportpark Wedau mit hoher Freizeitqualität planen die GEBAG Duisburger Baugesellschaft und die Stadt Duisburg ein breites Spektrum von qualitätsvollen Wohnformen und -typen im Eigentums- und Mietsegment.

Unter dem programmatischen Titel "6 Seen Wedau – Wohnen am Wasser" wird das Projekt in den kommenden Jahren realisiert werden – alle Informationen und Hintergründe finden Sie auf dieser Internetseite..

Ein Blick in die Zukunft

Wie könnte es auf der Projektfläche 6-Seen-Wedau einmal aussehen? Wir wagen einen Blick in die Zukunft!

Weitere Informationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und versäumen Sie keinen Termin rund um das Projekt:

News

Wettbewerb entschieden

Vergangene Woche (6. April 2022) tagte die Jury für den Planungswettbewerb für zwei Baufelder mit voraussichtlich vorwiegend öffentlich gefördertem…

6-Seen-Wedau: Erste Investoren stehen fest

Das größte Stadtentwicklungsprojekt in Nordrhein-Westfalen schreitet voran: Gestern (29. März 2022) wurden die ersten Kaufverträge mit Investoren für…

6-Seen-Wedau: erster Baum gepflanzt

6-Seen-Wedau wächst – und das sogar wortwörtlich: Am 22. Februar setzten Oberbürgermeister Sören Link und GEBAG-Geschäftsführer Bernd Wortmeyer einen…

Offenlegung des Bruchgrabens wird vorbereitet

6-Seen-Wedau, das größte städtebauliche Projekt in NRW, nimmt mehr und mehr Formen an.

Was bringt 2022?

Was in diesem Jahr beim Projekt 6-Seen-Wedau passieren wird