Neues aus Wedau

Zum Jahresende gibt es noch ein kleines Update: Was passiert gerade auf der Fläche?

Jeden Tag wächst der Lärmschutzwall ein kleines Stückchen mehr: Das bis zu 15 Meter hohe und rund 2,5 Kilometer lange Bauwerk wird voraussichtlich im ersten Quartal des neuen Jahres fertiggestellt. Bis zum Herbst 2022 wird der Lärmschutzwall dann noch bepflanzt und die Zauneidechsen beziehen ihr neues „Zuhause“.

Außerdem wird seit dem Sommer fleißig an der Haupterschließung der Fläche gearbeitet, hier werden Ver- und Entsorgungsleitungen gelegt, der Straßen- und Verkehrswegebau durchgeführt und Grünanlagen vorbereitet. Die erste Ausbaustufe im ersten Bauabschnitt soll im kommenden Frühjahr fertiggestellt sein, die erste Ausbaustufe im zweiten Bauabschnitt folgt dann im Herbst 2022. Zwischen April und Oktober 2022 wird die Thyssengasleitung aus der Masurenallee in die derzeitigen Grünflächen umverlegt. Ab dem Sommer 2022 erfolgt der Komplettausbau des neuen offenen Bruchgrabens.