Nahversorgung

Im Quartier am Wasserturm entsteht für die zukünftigen Bewohner, aber auch für alle heutigen Wedauer und Bissingheimer, auf Höhe des geplanten S-Bahn-Haltepunktes ein Nahversorgungszentrum. Mit Angeboten für den täglichen Bedarf wird dort eine Lücke geschlossen, die bereits heute besteht. Damit ergänzt dieser Standort das Einzelhandelskonzept der Stadt Duisburg und wird nicht in Konkurrenz zum bestehenden Einzelhandel stehen. Die Lage bietet außerdem den Vorteil, sowohl aus Wedau als auch aus Bissingheim die Geschäfte innerhalb kurzer Wege erreichen zu können, ohne dass dabei die zukünftigen Kunden direkt in bzw. durch die Wohngebiete geleitet werden.